Feedback

X
Neuer Nationalismus im östlichen Europa

Neuer Nationalismus im östlichen Europa

0 Ungluers have Faved this Work
Im östlichen Europa leben in den letzten Jahrzehnten historische Mythen wieder auf: "Volkskultur" oder religiöse Traditionen tragen genauso zu einer nationalen Identitätspolitik bei wie jüngere Erinnerungsorte, beispielsweise aus dem Kontext Sport oder der Populärkultur. Mit Blick auf Polen, Tschechien, Russland, Bulgarien, Ungarn, Kroatien, die Slowakei sowie die Ukraine ethnografieren die Beiträge des Bandes diese Wiederentdeckung des Nationalen aus kulturwissenschaftlicher Perspektive. Sie beleuchten die Ursachen und Spezifika dieser aktuellen Entwicklungen in den postsozialistischen Ländern und gehen den Folgen für den europäischen Einigungsprozess nach.

This book is included in DOAB.

Why read this book? Have your say.

You must be logged in to comment.

Rights Information

Are you the author or publisher of this work? If so, you can claim it as yours by registering as an Unglue.it rights holder.

Downloads

This work has been downloaded 39 times via unglue.it ebook links.
  1. 12 - pdf (CC BY) at Unglue.it.
  2. 11 - pdf (CC BY) at OAPEN Library.
  3. 16 - pdf (CC BY) at OAPEN Library.

Keywords

  • !bisac POL042000
  • Cultural Anthropology
  • East Central Europe
  • ethnography
  • Europe
  • European Politics
  • KUnlatched
  • Memory Culture
  • Nationalism
  • Political Ideologies
  • Political Science
  • Politics
  • Popular culture
  • Right-Wing Extremism
  • South-east Europe

Links

DOI: 10.14361/9783839439623

Editions

edition cover
edition cover

Share

Copy/paste this into your site: