Feedback

X
Professionalisierung der wissenschaftlichen Politikberatung?

Professionalisierung der wissenschaftlichen Politikberatung?

1 Ungluer has Faved this Work
Dieses Buch analysiert die Praxis der wissenschaftlichen Politikberatung mit den Mitteln der Theorie der Interaktionssysteme und der Professionssoziologie. Dazu wird das beratende Handeln als soziale Beziehung gefasst, die sich als ein professionalisierungsbedürftiges Arbeitsbündnis darstellt. Die Studie macht zum einen die strukturellen Probleme dieser Praxis deutlich und zeigt zum anderen, wie mit diesen Schwierigkeiten umgegangen werden kann, so dass die wissenschaftliche Beratung erfolgreich verläuft. Sie trägt zur Klärung des Beratungs-Begriffs ebenso bei wie zu einem besseren Verständnis der Praxis wissenschaftlicher Politikberatung.

This book is included in DOAB.

Why read this book? Have your say.

You must be logged in to comment.

Rights Information

Are you the author or publisher of this work? If so, you can claim it as yours by registering as an Unglue.it rights holder.

Downloads

This work has been downloaded 37 times via unglue.it ebook links.
  1. 13 - pdf (CC BY-NC-ND) at Unglue.it.
  2. 11 - pdf (CC BY-NC-ND) at OAPEN Library.
  3. 13 - pdf (CC BY-NC-ND) at OAPEN Library.

Keywords

  • !bisac POL043000
  • KUnlatched
  • Policy sciences
  • Policy scientists
  • Political Adcovacy
  • Political Science
  • Political Sociology
  • Politics
  • Science
  • Science consultants
  • Scientists in government
  • Sociology
  • Sociology of Science

Links

DOI: 10.14361/9783839409367

Editions

edition cover
edition cover

Share

Copy/paste this into your site: