Feedback

X
Urbild und Abbild

Urbild und Abbild

0 Ungluers have Faved this Work
In einer vom Christentum geprägten Kultur geht es darum, die ihr zugrundeliegenden religiösen Figuren zu entschlüsseln. Dazu will die vorliegende Arbeit einen Beitrag leisten. Es geht darum, eine Figur zu untersuchen, die das "Funktionieren" der altrussischen Kultur begründete, und die gemeinhin "das neoplatonische Urbild-Abbild-Denken" genannt wird. Implizit wird hier davon ausgegangen, daß im 10. und 11. eine Beeinflussung der slavischen Kultur durch das byzantinische Christentum orthodoxer Prägung stattgefunden hat, deren genaue Art und Weise nicht eruiert werden soll. Der Untersuchung des Urbild-Abbild-Denkens in der byzantinischen Kultur und seiner Bindung an die Ikonenverehrung ist deshalb ein erster Teil dieser Arbeit gewidmet, der Untersuchung des altrussischen Urbild-Abbild-Denkens der nächste und größte Teil.

This book is included in DOAB.

Why read this book? Have your say.

You must be logged in to comment.

Rights Information

Are you the author or publisher of this work? If so, you can claim it as yours by registering as an Unglue.it rights holder.

Downloads

This work has been downloaded 53 times via unglue.it ebook links.
  1. 4 - pdf (CC BY) at OAPEN Library.

Keywords

  • Abbild
  • Altrußland
  • Byzantine culture
  • Christianity and culture
  • Das heilige Rußland
  • der Ikonostas
  • Die Dynastie Vladimir Svjatoslavičs
  • Herrschaft
  • History
  • History: specific events & topics
  • Humanities
  • Intellectual life
  • Jahrhundert
  • Johannes Damascenos
  • Old Russian culture
  • Platon
  • Social & cultural history
  • Soldat
  • Untersuchungen
  • Urbild
  • Weltbild

Links

DOI: 10.3726/b12656

Editions

edition cover

Share

Copy/paste this into your site: