Feedback

X
Oekonomische Kriterien fuer eine Aufgabenverteilung in der Marktwirtschaft

Oekonomische Kriterien fuer eine Aufgabenverteilung in der Marktwirtschaft

0 Ungluers have Faved this Work
Die für marktwirtschaftliche Systeme grundlegende Frage nach der Abgrenzung öffentlicher von privaten Aufgaben wird in der Wirtschafts- und speziell der Finanzwissenschaft seit jeher kontrovers diskutiert. Der Verfasser unternimmt zunächst den Versuch, mit Hilfe verschiedener Kriterien die tatsächliche Aufgabenverteilung in der Bundesrepublik zu beschreiben und die Tauglichkeit der Kriterien für eine Abgrenzung öffentlicher Aufgaben zu überprüfen (deskriptiver Ansatz). Ziel des Hauptteils der Untersuchung ist es, auf Grundlage der Theorie der Allokationspolitik ökonomische Kriterien für eine zweckmässige Aufgabenverteilung in der Marktwirtschaft zu entwickeln (normativer Ansatz).

This book is included in DOAB.

Why read this book? Have your say.

You must be logged in to comment.

Rights Information

Are you the author or publisher of this work? If so, you can claim it as yours by registering as an Unglue.it rights holder.

Downloads

This work has been downloaded 7 times via unglue.it ebook links.
  1. 7 - pdf (CC BY) at OAPEN Library.

Keywords

  • Allokationsbereich
  • Aufgaben
  • Aufgabenverteilung
  • Betrachtung
  • deskriptive
  • Economic policy
  • Economics
  • Eine
  • Kriterien
  • Marktwirtschaft
  • Normative
  • ökonomische
  • Peters
  • Public goods
  • Resource allocation
  • Welfare economics

Editions

edition cover

Share

Copy/paste this into your site: