Feedback

X
Veraenderung und Innovativitaet in der deutschen Kreditwirtschaft

Veraenderung und Innovativitaet in der deutschen Kreditwirtschaft

0 Ungluers have Faved this Work
<P>Die Autorin prüft, wie gut die deutsche Kreditwirtschaft die Herausforderungen des demographischen Wandels bewältigt. Die veränderte Altersstruktur und neue Kundenbedürfnisse bedingen eine unternehmerische Anpassungsfähigkeit der Kreditinstitute. Die empirische Untersuchung beschäftigt sich mit der Innovativität des dreigliedrigen Bankensystems explizit im Bereich der Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Erstmals stellt die Autorin nach Bankengruppen differenzierte und vergleichbare Ergebnisse im konkreten Umgang mit dieser Veränderung auf. Sie klärt, welche Bankengruppen günstigere strukturelle Voraussetzungen für Unternehmensveränderungen haben und welche Sektoren der Kreditinstitute bei der Bewältigung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie bereits erfolgreicher und innovativer sind. Die Ergebnisse liefern einen Überblick über die Unterschiede zwischen den Bankengruppen und können als Basis zur Planung künftiger Veränderungsprozesse genutzt werden.</P>

This book is included in DOAB.

Why read this book? Have your say.

You must be logged in to comment.

Rights Information

Are you the author or publisher of this work? If so, you can claim it as yours by registering as an Unglue.it rights holder.

Downloads

This work has been downloaded 5 times via unglue.it ebook links.
  1. 5 - pdf (CC BY) at OAPEN Library.

Keywords

  • Analyse
  • Bankensystem
  • Beruf
  • Change Management
  • Demographischer Wandel
  • deutschen
  • Eine
  • Familie
  • innovation
  • Innovativität
  • Institutionenökonomik
  • Institutionenökonomische
  • Kontext
  • Kreditgenossenschaften
  • Kreditwirtschaft
  • Leicht
  • Veränderung
  • Vereinbarkeit

Editions

edition cover
edition cover
edition cover
edition cover

Share

Copy/paste this into your site: