Feedback

X
Die Rechtliche Regulierung Der Menschenfleischsuche Im Internet

Die Rechtliche Regulierung Der Menschenfleischsuche Im Internet

0 Ungluers have Faved this Work
Erstmalig thematisiert das Buch das in China weit verbreitete Phänomen Ren-rou-sou-suo (Menschenfleischsuche) auch in Deutschland. Als Hexenjagd im Internet ist dieses weltweite Phänomen auch in Deutschland in den nächsten Jahren zu erwarten. Aufgrund potenzieller Persönlichkeitsrechtsverletzungen und Datenschutzprobleme ist es hoch regulierungsbedürftig. Der Autor analysiert die Hintergründe der Suche in beiden Ländern unter technischen, kulturellen, sozialen, politischen und psychologischen Aspekten. Er untersucht und beantwortet rechtsvergleichend und detailliert alle diesbezüglichen Rechtsfragen einschließlich Providerhaftung, Anonymität und Pseudonymität, Auskunftsanspruch auf Anmeldedaten von Nutzern, Notice and take down sowie Störerhaftung.

This book is included in DOAB.

Why read this book? Have your say.

You must be logged in to comment.

Rights Information

Are you the author or publisher of this work? If so, you can claim it as yours by registering as an Unglue.it rights holder.

Downloads

This work has been downloaded 7 times via unglue.it ebook links.
  1. 7 - pdf (CC BY-NC-ND) at OAPEN Library.

Keywords

  • China
  • Comparative law
  • Data protection
  • Data Theft
  • Germany
  • jurisdiction
  • Law

Editions

edition cover
edition cover

Share

Copy/paste this into your site: