Feedback

X
Die Universitätsbibliothek Wien ist der Dreh- und Angelpunkt wissenschaftlicher Informationsversorgung an der Universität Wien. Die Festschrift für Maria »Mia« Seissl erscheint anlässlich ihres runden Geburtstages sowie des 15-jährigen Jubiläums, das sie als Leiterin der Universitätsbibliothek feiert. Die Mitarbeiter_innen der Bibliothek, die sich in dem von Maria Seissl maßgeblich gestalteten Umfeld als »Menschen im Aufbruch« begreifen, beschreiben und analysieren in ihren Beiträgen die Entwicklung der Universitätsbibliothek Wien in einer Periode historischer Umbrüche: Zu Beginn des 21. Jahrhunderts galt es, den Wandel von einer staatlichen Institution zu einer universitären Dienstleistungseinrichtung zu gestalten. Gleichzeitig wurden auch die Herausforderungen des »digital turn« angenommen.
This book is made open access as part of the Knowledge Unlatched KU Open Services

Why read this book? Have your say.

You must be logged in to comment.

Rights Information

Are you the author or publisher of this work? If so, you can claim it as yours by registering as an Unglue.it rights holder.

Downloads

This work has been downloaded 8 times via unglue.it ebook links.
  1. 8 - pdf (CC BY-NC-ND) at Unglue.it.

Keywords

  • KUnlatched
  • Language Arts & Disciplines / Library & Information Science
  • Media & Communications

Links

DOI: 10.14220/9783737010986

Editions

edition cover
edition cover

Share

Copy/paste this into your site: