Feedback

X
Die Nationaloekonomie an den Universitaeten Freiburg, Heidelberg und Tuebingen 1918-1945

Die Nationaloekonomie an den Universitaeten Freiburg, Heidelberg und Tuebingen 1918-1945

0 Ungluers have Faved this Work
Die Volkswirtschaftslehre ist eine noch junge Wissenschaft, die erst seit der Jahrhundertwende als eigene akademische Disziplin anerkannt wurde. Die drei südwestdeutschen Universitäten Freiburg, Heidelberg und Tübingen, an denen schon früh bedeutende Fachvertreter lehrten, haben eine herausragende Rolle sowohl bei der Institutionalisierung der Nationalökonomie gespielt als auch bei der Entwicklung der Betriebswirtschaftslehre. An allen drei Hochschulen lassen sich zu Beginn dieses Jahrhunderts Auswirkungen des großen Methodenstreits beobachten: Während die älteren Fachvertreter ganz der historischen Richtung anhängen, finden sich jüngere Wissenschaftler zusammen, die in der Volkswirtschaftslehre eine theoretische und empirische Wissenschaft erblicken. Mit der Machtergreifung der Nationalsozialisten und der erzwungenen Emigration bedeutender Wissenschaftler erleidet die Weiterentwicklung der theoretischen Volkswirtschaftslehre einen schweren Einbruch. Dagegen strahlt nach Kriegsende der von Freiburger Wissenschaftlern entscheidend geprägte und daher vielfach als «Freiburger Schule» bezeichnete Ordoliberalismus auf das gesamte Nachkriegsdeutschland aus.

This book is included in DOAB.

Why read this book? Have your say.

You must be logged in to comment.

Rights Information

Are you the author or publisher of this work? If so, you can claim it as yours by registering as an Unglue.it rights holder.

Downloads

This work has been downloaded 15 times via unglue.it ebook links.
  1. 15 - pdf (CC BY) at OAPEN Library.

Keywords

  • Business & management
  • Business ethics & social responsibility
  • Business ethics and social responsibility
  • Economic history
  • Economic Theory & Philosophy
  • Economics
  • Economics, finance, business & management
  • General and world history
  • Historiography
  • History
  • History: specific events & topics
  • History: theory & methods
  • Humanities
  • Social & cultural history

Links

DOI: 10.3726/b13944

Editions

edition cover

Share

Copy/paste this into your site: