Feedback

X
Stuttgart 21 - eine Rekonstruktion der Proteste

Stuttgart 21 - eine Rekonstruktion der Proteste

0 Ungluers have Faved this Work
Die Konflikte um das Großprojekt »Stuttgart 21« verdeutlichen exemplarisch, wie Protestbewegungen das postdemokratische Zusammenspiel von Staat und Wirtschaft herausfordern. Bürgerbeteiligung und Kostentransparenz sind seither nahezu obligatorisch, dabei hat die Bewegung gegen »S21« ihr eigentliches Ziel, das Bahn- und Immobilienprojekt zu stoppen, verfehlt, trotz scheinbar positiver Ausgangslage. Anhand von Schlüsselereignissen im Konflikt um das Großprojekt rekonstruiert Julia von Staden die Dynamiken und Diskurse dieser sozialen Bewegung. Diese Untersuchung stellt in ihrer Art eine Neuheit in der Protest- und Bewegungsforschung dar und ist gleichzeitig ein Lehrstück für andere soziale Bewegungen.

This book is included in DOAB.

Why read this book? Have your say.

You must be logged in to comment.

Rights Information

Are you the author or publisher of this work? If so, you can claim it as yours by registering as an Unglue.it rights holder.

Downloads

This work has been downloaded 8 times via unglue.it ebook links.
  1. 8 - pdf (CC BY) at OAPEN Library.

Keywords

  • Civics & Citizenship
  • Civil rights & citizenship
  • Human rights
  • Political control & freedoms
  • Political Science
  • Politics & government
  • Society & Social Sciences

Editions

edition cover

Share

Copy/paste this into your site: